Schwarzer Holunder Urtinktur

Der lateinische Name lautet 'Sambucus nigra' und die gebräuchlichsten deutschen Bezeichnungen sind Schwarzer Holunder oder auch Schwarze Fliederbeeren. Der Name „Sambucus“ verweist auf den alten Namen für den Flieder als Baum und bedeutet „nigra“, „schwarz“ – aufgrund der schwarzen Beeren, die in reifer Form rötlich werden. Holunder kommt ursprünglich in Europa vor. Holunderbeeren enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe, sind aber vor allem wegen ihrem hohen Vitamin-C-Gehalt bekannt. Holunderbeeren werden zur Unterstützung des Immunsystems eingesetzt.

Für Dosierung und Einnahme, klicken Sie hier.


Bio-Siegel: NL-BIO-01 Skal026872.

 

Foto: Schwarzer Holunder

© 2013 - 2022 kaardeshop | sitemap | rss