Produktinformationen japanischer Staudenknöterich
Urtinktur & Tee & Pulver


1. Urtinktur
2. Pflanzenstücke
3. Pulver

 

1. Der Japanischer Staudenknöterich Urtinktur

Anwendungsbereiche und Wirkung
Aufgrund der europäischen Health-Claims-Verordnung dürfen wir keine verbindlichen Aussagen zu Anwendungsbereichen und Wirkung dieses wertvollen Kräuterpräparats veröffentlichen. Japanischer Staudenknöterich beeinflusst Herz und Blutgefäße günstig und fördert die Durchblutung. Kann auch verwendet werden um die Symptome der Wechseljahrsbeschwerden zu lindern. Wenn Sie dazu aber Näheres erfahren möchten, können Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Anwendung und Dosierung

 Leichte KurErster Tag: 1 Tropfen täglich. Zweiter Tag: 2 x 1 Tropfen
täglich. Steigern Sie die Dosierung an jedem folgenden Tag mit einen Tropfen, bis zu 2 x 5 Tropfen täglich.
 Mittlere KurErster Tag: 3 x 3 Tropfen täglich. Zweiter Tag: 3 x 4 Tropfen  täglich. Steigern Sie die Dosierung an jedem  folgenden Tag (mit 3 x 1  Tropfen), bis zu 3 x 15 Tropfen täglich. 
  Intensive KurErster Tag: 3 x 5 Tropfen täglich. Dritter Tag: 3 x 10
Tropfen täglich. 
Steigern Sie die Dosierung jeden zweiten Tag (mit 3 x  5 Tropfen) bis zu 3 x 30 Tropfen täglich.
 oder gemäß Vorschrift Ihres Therapeuten/Heilpraktikers.


Kur nach Bedarf verlängern. Mindestens 4 Wochen einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Dosis nicht überschreiten. 

Japanischer Staudenknöterich lässt sich gut mit anderen Kräutern kombinieren.

Der Japanischer Staudenknöterich ist eine sehr unbedenkliche Pflanze. Sie enthält keine schädlichen Stoffe und hat bei normaler Anwendung keine Nebenwirkungen. Da der Japanischer Staudenknöterich bei hoher Dosierung blutverdünnend wirken kann, ist von der Anwendung innerhalb von zehn Tagen vor einer Operation, in Kombination mit regulären Blutverdünnern und während der Schwangerschaft abzuraten.

Zusammensetzung und Herkunft
Japanischer Staudenknöterich. Lateinischer Name: Polygonum cuspidatum. Englische Bezeichnung: Japanese Knotweed.

Unverdünnte Urtinktur aus getrockneten Wurzeln der Pflanze. Außerdem besteht die Tinktur zu 39 % aus Bio-Alkohol und Quellwasser. Mazerationsverhältnis 1:5. Naturgemäß ist diese Urtinktur ein wenig trüb. Biologisch zertifiziert. Zertifizierung: NL-BIO-01 Skal026872. Hergestellt von Biosphäre Groede.

Die Urtinktur aus japanischer Staudenknöterich ist kein Heilmittel, sondern ein Kräuterpräparat.

2. Der Japanischer Staudenknöterich in Stücken (Tee)

Anwendungsbereiche und Wirkung
Aufgrund der europäischen Health-Claims-Verordnung dürfen wir keine verbindlichen Aussagen zu Anwendungsbereichen und Wirkung dieses wertvollen Kräuterpräparats veröffentlichen. Wenn Sie dazu aber Näheres erfahren möchten, können Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Anwendung und Dosierung
Empfehlenswert ist die Anwendung von 9 bis 30 Gramm der Pflanze proTag. Die Pflanzenstücke zu einem Absud aufgießen.  

So machen Sie den Absud: 9 bis 30 Gramm der getrockneten Wurzelstücke in einem Liter Wasser 15 bis 25 Minuten köcheln lassen. Die Farbe des Tees wird erst leicht rötlich, dann immer mehr dunkelrot. Dann in vier gleiche Mengen aufteilen und über den Tag verteilt als Tee (kalt oder warm) trinken.

Die Pflanze enthält viel Energie, woran der Körper sich unter Umständen erst gewöhnen muss. Daher ist es unter anderem aus diesem Grund ratsam, die Dosis in der ersten Woche schrittweise bis zur normalen empfohlenen Menge zu erhöhen.

Zusammensetzung und Herkunft
Das Produkt besteht aus natürlich getrockneten und fein gehackten Wurzelstücken des Japanische Staudenknöterichs. Lateinischer Name: Polygonum cuspidatum. Englische Bezeichnung: Japanese Knotweed. Herkunft: China. Dieses Produkt wurde im Auftrag von Kardeshop in einem niederländischen Labor analysiert und getestet und enthält keinerlei schädliche Stoffe.

3. Der Japanischer Staudenknöterich Pulver (100 Gramm)

Anwendungsbereiche und Wirkung
Aufgrund der europäischen Health-Claims-Verordnung dürfen wir keine verbindlichen Aussagen zu Anwendungsbereichen und Wirkung dieses wertvollen Kräuterpräparats veröffentlichen. Wenn Sie dazu aber Näheres erfahren möchten, können Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Anwendung und Dosierung
Es wird empfohlen, 1 Teelöffel  Pulver 3 mal am Tag einzunehmen. Ein Teelöffel Japanischer Staudenknöterich-Pulver ist ungefahr 1 Gramm. Kann mit Fruchtsaft, Joghurt oder Wasser eingenommen werden.

Bauen Sie die Dosierung auf. Beginnen Sie mit einem Messerpunkt zweimal täglich und erhöhen Sie die Dosis, nach ein paarTagen bis dreimal täglich ein Teelöffel.

Die empfohlene Dosis kann je nach Bedarf und Empfindlichkeit verringert oder erhöht werden.

Die einnahme von ein Messerpunkt proTag kann für einige Menschen ausreichend sein. Sie können die Dosis erhöhen bis dreimal drei Teelöffeln pro Tag (= 9 Gramm am Tag).

Da der Japanischer Staudenknöterich bei hoher Dosierung blutverdünnend wirken kann, wird empfohlen das Gebrauch abzuraten innerhalb von 10 Tagen vor der Operation, in Kombination mit regulären Blutverdünnern und während der Schwangerschaft.

Japanischer Staudenknöterich lässt sich gut mit anderen Kräutern kombinieren.

Das Pulver kann auch in einen Absud verarbeitet werden: Nach Bedarf lassen Sie ein oder mehrere Teelöffeln in 1 Liter Wasser sehr leise kochen für 15 bis 25 Minuten. Die Farbe des Tees wird erst leicht rötlich, dann immer mehr dunkelrot. Dann in vier gleiche Mengen aufteilen und köinnen Sie über den Tag verteilt als Tee (kalt oder warm) trinken.

Eine Verbesserung ist nach etwa einem Monat merklich. Möglicherweise kann es notig sein mehrere Monate oder ein Jahr Japanischer Staudenknöterich zu verwenden.

Zusammensetzung und Herkunft
Lateinischer Name: Polygonum cuspidatum. Fein gemahlen Pulver von getrockneten und fein gehackten Wurzelstücken des Japanische Staudenknöterichs. Enthält keine schädliche Stoffe. Herkunft: China.

Bewahren
Gut verschlossen bei Zimmertemperatur und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Japanischer Staudenknöterich-Urtinktur (Tee und Pulver) ist kein Arzneimittel, sondern ein Kräuterpräparat. Ein Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine vielseitige und ausgewogene Ernährung und für eine gesunde Lebensweise. Diese Produktinformationen sind kein Ersatz für eine ärztliche oder therapeutische Beratung. Wenden Sie sich bei allen anderen Fragen an Ihres Therapeuten oder nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Kaufen
Zum kaufen, klicken Sie hier.

*

Eerlijke en werkzame

biologische moedertincturen

van Hollandse bodem

klik hier

Gästebuch

  • 29-07-2020 - vielen dank! Mehr lesen
  • 12-04-2020 - ...also, eher selten passiert es mir, dass ich per Zufall...  Mehr lesen
  • 17-02-2020 - Kann nur positiv über den Kaardeshop schreiben.
    Hier bekommt man alles...  Mehr lesen
Einen Bericht schreiben

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Anmelden
© 2013 - 2020 kaardeshop | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore